Kampagne "Barrierefreier Kirchenkreis"

Der Evangelische Kirchenkreis Iserlohn hat die Vision

 eines „Barrierefreien Kirchenkreises“ entwickelt. Zu diesem Zweck initiierte der Kirchenkreis Iserlohn die bis zum Reformationsjahr 2017 vorgesehene Kampagne „Barrierefreier Kirchenkreis“.

Wir wollen Schwellen abbauen und barrierefreie Zugänge ermöglichen...
  • …für Menschen mit Beeinträchtigungen,
  • ...für Menschen, die in unserer Mitte alt geworden sind,
  • ...für Menschen, denen die Kirche fremd geworden ist.
Weitere Infos über die Kampange des Kirchenkreises Iserlohn erhalten Sie unter 

Unser Beitrag zur Kampagne "Barrierefreier Kirchenkreis" ist die öffentlich zugängliche und behinderten gerechte Toiletten Anlage in unserem Gemeindehaus im Wiesengrund.

Nach langer Zeit konnten wir 2013 endlich die Toiletten im unteren Gemeindehaus sanieren. Die bisherige Anlage stammte noch aus der Gründerzeit der Kirche. Natürlich sollte auch gleich die Barrierefreiheit mit bedacht werden. Bis ins Detail geplant und nun auf dem neusten Stand ist die neue behindertengerechte Toilette. Mit einem europaweit benutzbaren Schlüssel, den Menschen mit Behinderung beantragen können, ist das WC mit Duschen auch von außen zugänglich. Die Toilette ist außerdem höhenverstellbar. Durch Ausschilderung wird auf diese nun öffentliche Toilette hingewiesen. Behindertenparkplätze sind vorhanden. Die Gemeinde beteiligt sich damit an dem Projekt "Barrierefreier Kirchenkreis Iserlohn". Im März 2014 wurde das Projekt mit dem Preis des Beirats für Menschen Behinderungen von der Stadt Iserlohn ausgezeichnet und ist seither Vorzeige Projekt für Barrierefreiheit.

Auch die übrigen Toiletten auf der Etage sind nun hell und freundlich gestaltet, mit moderner Beleuchtung, die energieeffizient geschaltet ist und Wasser sparendem Einsatz. Wenn man die Bilder von früher sieht, kann man nur sagen: Das war jetzt wirklich nötig! An dieser Stelle auch nochmal ein herzliches Dankeschön an unseren Baukirchmeister Jochen Pfänder, der das Projekt von der Planung bis zur Umsetzung kompetent begleitet hat.

 

 

 

Am Sonntag, 02.03, erhielt unser Baukirchmeister Jochen Pfänder den Preis des Beirates für Menschen mit Behinderung. Damit wurde unser Projekt von 2013 „Barrierefreie Toilettenanlage“ ausgezeichnet. Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Jochen Pfänder für die erfolgreiche Planung, Organisation und Durchführung des Umbaus!

Foto: Josef Wronski, IKZ

   

Tageslosung  

16. Oktober 2017
Der Himmel wird wie ein Rauch vergehen und die Erde wie ein Kleid zerfallen, und die darauf wohnen, werden wie Mücken dahinsterben. Aber mein Heil bleibt ewiglich.
   
© Erlöserkirchengemeinde Iserlohn