Gottesdienst jeden Sonntag um 10:30Uhr  – 02371 60527

Outta Limits-Konzert am 15. Juni 2022

 

Vor und auf der Bühne- nach 3 Jahren endlich wieder zusammen: Fans und Chor.

 

„Denn sie wissen nicht, was sie können“

– mit diesen Worten begrüßte Chorleiter Jens Keienburg das scharenweise erschienene Publikum in der Erlöser-Kirche zum ersten Chor-Konzert nach Corona. – Das war charmantes Understatement pur! Befreiendes Lachen schallte durch das ehrwürdige Gebäude. Die Anspannung löste sich augenblicklich.

Der Abend vor Fronleichnam ist in der Erlöser-Kirche „gesetzt“. Jährlich.

Zuletzt fast auf den Tag genau vor drei Jahren. Denn die vergangenen beiden Jahre machte Corona „einen Strich durch die Rechnung“. Zwar hatte man mit „Zoom“ und im Freien immer mal wieder geprobt. Aber das ersetzt keine wöchentlichen Präsenzproben.

Genau an Aschermittwoch 2022 hatte der Chor die wöchentlichen Proben im Gemeindehaus wieder aufgenommen.  In drei Monaten lässt sich kein komplett neues Programm auf die Beine stellen nach langer Abstinenz. So kamen die Zuhörer in den Genuss von bewährten Best-of-Songs und neu einstudierten Stücken. Eine Dame war ganz glücklich, als sie plötzlich in „ihrer“ Sprache das Lied „Sommerpsalm“ vernahm. Danach rief sie nach vorne zum Chorleiter: „Ich habe alles verstanden. Das ist ein Sommerlied, das schwedische Schulkinder am letzten Schultag singen beim Beginn der Sommerferien. Genauso geerdet antwortete Jens Keienburg: „Fein, dann haben wir es ja richtig gemacht. Wir können kein Schwedisch. Wir haben es uns in Lautschrift angeeignet.“

So locker der Chor rüber kommt, so diszipliniert sind die Sänger*innen aber auch. Alle sind bestens aufeinander eingespielt.

Pause- mit der legendären Erdbeer-Bowle

In der Pause standen die Besucher draußen vor der Kirche im sanften Abendsonnenlicht, genossen die Wärme zu vorgerückter Stunde, plauderten und labten sich an der legendären selbstgefertigten „Outta Limits“ Erdbeer-Bowle „mit oder ohne Umdrehungen“.

Nach der Pause erschienen die Chormitglieder in Bademantel, Hausschlappen, Schlafmütze, blickdichter Schlafmaske. Gähnend schlurften sie vor die Mikrofone. Die „Lösung“: „Der perfekte Moment“ von Max Raabe. Herzerfrischend!

Danach flogen die Utensilien in hohem Bogen in eine Wanne und weiter ging es von besinnlich bis heiter. Die Friedenslieder „Schaffe Frieden uns“ und „Peace shall be with you“ waren ihnen erkennbar ein Anliegen. Zum Besten gaben sie u. a. „Mad world“ (Tears for Fears), „Fragile” von Sting, aber auch „Engel“ von „Rammstein“. Das Publikum ging wunderbar mit, klatschte, stampfte, johlte, „was das Zeug hielt“. Der Chor hatte von den Treppen im Altarraum den besonderen Blick in die Kirche: Die Stimmung steigerte sich, die Leuchtstäbe in rosa, lila, grün und blau „wogten“ im Zuschauerraum. Das war Konzert-feeling pur. “Bohemian Rhapsody“ von Queen stand auch in diesem Jahr am Ende und war von den Zuhörern schon erwartet und erhofft worden im Pausengespräch. Das Publikum ging mit, war begeistert. Der Chor war am Ende selig- das Publikum glücklich. Was für ein Abend! Jetzt schon in den Kalender eintragen: Nächstes Jahr findet das Konzert am 7. Juni statt.

Text und Fotos: Bettina Pelters

 

Wer wir sind

Wir sind eine Gemeinde. Wir helfen uns gegenseitig und bauen uns auf. Wir lachen gemeinsam und wischen uns die Tränen weg. Wir sind die Erlöser Kirchengemeinde Iserlohn.

Schau mal

Liebevoller Austausch

Aufbauende Worte und Ohren die einem zuhören. Unsere WhatsApp-Gruppe ist genau das! Trete unserer Gruppe bei, und werde ein Teil unserer Gemeinde.

Weitere Posts

Kontakt

Du kannst mich gerne anrufen oder eine E-Mail schreiben oder du benutzt rechts das Kontaktformular – Ich freue mich auf dich!

Gottfried Abrath

Blogbeitrag oder Textandacht schicken

Schicke uns deinen Beitrag und nach einer Überprüfung deines Textes, wird er dann veröffentlicht.

Konktakt

Ich brauche ein Gebet

Beten hilft immer.

Ich brauche Hilfe

Dieses Formular ist für alle, die Hilfe benötigen. Egal ob Privatperson oder Organisation. 

Ich will helfen

Dieses Formular ist für diejenigen, die daran interessiert sind, in irgendeiner Form in der Erlöser-Kirchengemeinde zu helfen. 

In welchem Bereich würdest du gerne Helfen?